Schuhzurichtungen


Bei den Orthopädischen Schuhzurichtungen werden Ihre persönlichen Schuhe auf die individuellen Bedürfnisse des Bewegungsapparates durch Abänderung an Absatz, Sohle, Fußbett und/oder Schaft abgestimmt.

 

Dabei werden die stützenden und entlastenden Elemente fest in Ihren Schuh oder zwischen die Sohle eingearbeitet und unterstützen gezielt den Belastungs- und Abrollvorgang des Fußes.

 

So werden nach Einhaltung „Orthopädischer Vorgaben“ Fußschmerzen gelindert, Fehlstellungen korrigiert und ein Funktionsausgleich bei Beinverkürzungen hergestellt.

Lassen Sie sich hierzu bei uns beraten!

 

Orthopädische Schuhzurichtungen können ärztlich verordnet werden.